Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

  Phone +49 351 4793 754 0

  E-Mail: sekretariat@ewvt.de

Unterrichtsfreie Tage - Corona Virus

Liebe Schulgemeinschaft,
 
wir befinden uns in einer außergewöhnlichen Situation, die außergewöhnliche Maßnahmen von uns verlangen wird. Unten finden Sie eine Abbildung, die die aktuellen Zustände widerspiegelt. Aktuell hat das SMK „unterrichtsfreie Zeit“ ab Montag, den 16.03.20 angeordnet in der die Schließung der Schule von Lehrern und Eltern vorbereitet werden soll.
 
Ziel all dieser Maßnahmen ist die Verlangsamung der Ausbreitung des Corona-Virus durch Einschränkung der Infektionsketten. Während der unterrichtsfreien Zeit, die wenige Tage dauern wird, bis zur Schließung der Schule, stellen wir eine Betreuung sicher. Betreuungszeit ist keine Unterrichtszeit. Desto weniger Schüler in der Schule zusammen kommen, desto näher kommen wir dem eigentlichen Ziel. In der Betreuung ist es möglich, dass Schüler selbstständig ihre Aufgaben lösen, dass sich die Schüler in der Schule beschäftigen oder außerhalb des Schulhauses unterwegs sind (bitte auf entsprechende Kleidung achten). Bitte belehren Sie Ihre Kinder engen Kontakt, wie z. B. Umarmungen zu vermeiden. Die Betreuung wird von 08:15 Uhr bis 12:30 Uhr stattfinden. Da die betreuenden Lehrer ggf. außer Haus mit den Schülern unterwegs sind bitte ich niemanden nach 8:15 Uhr in die Schule zu schicken.
 
Da auch die Schließzeit keine Ferienzeit, sondern Lernzeit ist, werden die Schüler von den jeweiligen Fachlehrern über Lernsax mit Aufgaben versorgt. Die Lehrer werden dies bis Mittwoch organisieren. Am Montag erhalten die Schüler von den Fachlehrern lediglich kurzfristige Aufgaben. Ab Mittwoch werden dann längerfristige Aufgaben über Lernsax verteilt. Die Schüler sollten drauf achten, kontinuierlich an den Aufgaben zu arbeiten, um nicht gegen Ende der Osterferien in Hektik zu geraten.
 
Ich bitte dringend darum, wenn noch nicht geschehen, am Montag die Schließfächer in der Schule auszuräumen. Schulbücher werden zu Hause für Aufgaben benötigt, verderbliche Lebensmittel bitte unbedingt ausräumen!
 
Sollte es Schüler geben, die nicht über einen Internetzugang verfügen, bitte ich dringend um Rückmeldung. Für diesen Fall müssen wir individuelle Lösungen finden.
 
Weitere Infos:
  • Bei Problemen mit Lernsax sind Herr Müller (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Herr Schmidt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) ansprechbar.
  • Das Schüler-Eltern-Lehrer Volleyballturnier am 04.04.20 ist abgesagt.
  • Das Landesamt für Schule und Bildung führt Beratungen nur noch nach telefonischer Vereinbarung durch. Oberste Priorität hat das Krisenmanagement.
Da es am Freitag auch zahlreiche Falschmeldungen gab, bitte ich Sie dringend nur die Informationen auf dem SMK-Blog und den Infos auf unserer Homepage zu vertrauen.
Fortlaufend neue Informationen und ggf. weiterführende Lernangebote erhalten Sie über unsere Homepage.
 
Es ist mir sehr klar, dass vor uns und besonders vor Ihnen zahlreiche Herausforderungen stehen. Dafür wünsche ich Ihnen gutes Gelingen, gute Nerven und beste Gesundheit. Aus schulischer Sicht bin ich sehr froh, über die langfristige und flächendeckende Nutzung von Lernsax. Ich bitte in dieser besonderen Zeit aber auch um etwas Gelassenheit, sicher wird uns nicht jede Aufgabe sofort in Top-Qualität gelingen können. 

Viele Grüße
Martin Schmidt
stellvertretender Schulleiter
Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium Dresden
Zustände_der_Schule_Corona.jpeg

NACHRICHT AN UNS

Datenschutz
captcha

KONTAKT

Bernhardstraße 18,
01069 Dresden

Tel.: +49 351 4793 754 0
  Fax : +49 351 4793 754 19
Mail: sekretariat@ewvt.de