Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

  Phone +49 351 4793 754 0

  E-Mail: sekretariat@ewvt.de

Lernzeit trotz Schließzeit

 

Liebe Schulgemeinschaft,

„Äußere Krisen bedeuten die große Chance, sich zu besinnen.“ © Viktor Frankl (1905 - 1997)

Unsere höchste Priorität ist es in dieser besonderen Zeit alle Schüler durchgängig mit Aufgaben zu versorgen. Diese Erhalten unsere Schüler über Lernsax > Mitteilungen. Um Ausfälle zu vermeiden, haben wir Teams gebildet. Die Aufgaben müssen also nicht zwingend vom jeweiligen Fachlehrer kommen. Pro Klassenstufe sind die Aufgaben klassenübergreifend gleich. Es ist durchaus möglich, dass der aktuell in der Schule behandelte Lernbereich übersprungen wurde und mittels Aufgaben ein neuer Lernbereich begonnen wird.

Um unsere Schüler nicht zu überfordern haben wir uns entschieden in A- und B-Woche in verschiedenen Fächern Aufgaben zu erteilen. Mathe, Deutsch und Englisch erteilen in jeder Woche Aufgaben. Die Sportler stellen eine Übersicht mit verschiedenen Bewegungsübungen für zu Hause zusammen. Aus diesem Katalog kann jederzeit ausgewählt werden - da ist sicher etwas für die ganze Familie dabei. Die Schüler finden bei Lernsax in ihrer entsprechenden Klasse über Mitteilungen eine Nachricht mit der Aufgabe und z. B. eine Weiterleitung zur Dateiablage, Courselets, Lernplan usw.

Momentan ist der Datenverkehr bei Lernsax ca. 100 mal so hoch, wie sonst. Das kann in den Kernarbeitszeiten zu Problemen führen. Die Probleme sind bekannt und werden mit Hochdruck bearbeitet. Das Forum bietet den Schülern die Möglichkeit Fragen an Mitschüler zu senden. Am frühen Morgen und abends funktioniert die Plattform aber sehr gut. Wir bitten auch in dieser Angelegenheit um Gelassenheit.

Da uns sehr bewusst ist, dass alle Familien in den nächsten Wochen einiges zu leisten haben, möchten wir Sie so gut es geht unterstützen. Wir erteilen Aufgaben immer wochenweise, damit die Schüler besser die Übersicht behalten. Eltern sollten ihre Kinder unterstützen, die Aufgaben auch in der jeweiligen Woche zu erledigen. Wir haben weiterhin einen Brief an die Schüler formuliert, welcher das Aufstellen von Tagesplänen nahelegt und ein Beispiel enthält - aus eigener Erfahrung ist dies dringend zu empfehlen. Sofern es möglich ist gibt es immer am Ende der Woche Selbstkontrollmöglichkeiten.

In einem anderen Artikel führen wir eine Liste, mit Tipps rund um Lernangebote für zu Hause, die momentan wie Pilze aus dem Boden sprießen. Diese Liste aktualisieren wir ständig und freuen uns natürlich auch über Tipps von Ihnen.

Sollte Ihr Kind während der Schulschließung erkranken, kann es natürlich keine Aufgaben lösen. Wir bitten in diesem Fall per Mail beim Klassenlehrer oder über das Sekretariat per Mail zu entschuldigen.

Das Schulhaus bleibt ab sofort komplett gesperrt und ist nicht mehr zu betreten. Das Sekretariat ist telefonisch bis auf Weiteres noch besetzt.

Wir freuen uns schon jetzt auf spannende Erlebnisse aus dieser besonderen Zeit. Wer uns sehr vermisst kann uns gern schreiben. Uns interessiert natürlich auch, wie unsere Schüler mit der aktuellen Situation zurecht kommen. (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Bei Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien beste Gesundheit, Kraft, Ausdauer, Lernfreude, viele Ideen, Sonnenschein, Zusammenhalt, Spaß beim um-die-Wette-rechnen und trotz aller Einschränkungen eine gute gemeinsame Zeit.


Martin Schmidt
stellvertretender Schulleiter
Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium Dresden

 

NACHRICHT AN UNS

Datenschutz
captcha

KONTAKT

Bernhardstraße 18,
01069 Dresden

Tel.: +49 351 4793 754 0
  Fax : +49 351 4793 754 19
Mail: sekretariat@ewvt.de