Phone +49 351 206 755 23

  E-Mail: sekretariat@ewvt.de

Hier finden Sie alles Wissenswerte rund um unser ergänzendes Förderangebot. Bei Rückfragen können Sie sich jederzeit an unsere verantwortliche Fachleiterin Frau Schulze wenden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).
 

Gestaltete Mittagspause - Förderunterricht

In unserer 50-minütigen Mittagspause werden im 2. Obergeschoss Fachaufsichten angeboten, sodass die Schüler in Eigenverantwortung und nach individuellem Bedürfnis auf die Fachlehrer zugehen können.

Der Förderunterricht/die Fachaufsichten stehen den Klassenstufen 5 und 6 zur Verfügung. Es wird Räume mit Fachaufsichten in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch geben.

Begabtenförderung und Binnendifferenzierung - Leistungsklassen

Die Binnendifferenzierung soll für alle Schüler:
  • die individuelle Förderung und Forderung berücksichtigen
  • Erfahrungen, Interessen und Neigungen besser wahrnehmen
  • den Grad der gedanklichen Durchdringung bestimmter Inhalte, die Komplexität und den Schwierigkeitsgrad variabel gestalten
  • flexiblere Übungs-und Festigungsphasen ermöglichen.

Im Schuljahr 2016/2017 haben wir erstmals das Konzept der Leistungsklasse im Fach Mathematik, Klassenstufe 7 getestet.

Im Schuljahr 2017/2018 werden wir Leistungsklassen in Deutsch (Klassenstufe 5) und Mathematik (Klassenstufe 6) einrichten.

Dabei gelten folgende Leitlinien:

  • Der Unterricht im Fach Deutsch sowie im Fach Mathematik wird in allen 5. bzw. 6. Klassen jeweils parallel geplant. Die Binnendifferenzierung erfolgt in Form der Erfassung leistungsstarker Schüler in einer gesonderten Klasse (Leistungsklasse).
  • Die unterrichtenden Lehrer stimmen die Stoffverteilungspläne ab.
  • In der Leistungsklasse sind maximal 20 Schüler aus allen Klassen der jeweiligen Jahrgangsstufe.
  • Das Lernen in der Leistungsklasse erfolgt durchlässig, d.h. ein Wechsel ist nach individueller Absprache und mit Begründung jederzeit möglich.
  • Bei Abwesenheit des Lehrers der Leistungsklasse lernen die Schülerin in ihren regulären Klassen.                                                                                       
  • Bei Abwesenheit des Fachlehrers in einer regulären Klasse erhalten die Schüler Aufgaben zum Selbststudium im jeweiligen Fach. Der Unterricht wird nicht vertreten.
  • Klassenarbeiten und Tests werden in der Leistungsklasse auf dem gleichen Niveau wie in der regulären Klasse geschrieben.
  • Die Fachlehrer der Leistungsklasse führen mit den jeweils parallel arbeitenden Kollegen regelmäßige Absprachen durch. Die Evaluation erfolgt mindestenszweimal im Schuljahr (November/ April).

NACHRICHT AN UNS

captcha

KONTAKT

Leutewitzer Ring 141,
01169 Dresden

Tel.: +49 351 206 755 23
  Fax : +49 351 206 755 24
Mail: sekretariat@ewvt.de